DA-Sein genügt

Da zu sein reicht nicht nur manchmal, sondern sogar immer aus. Vorausgesetzt du bist nicht einfach nur anwesend, sondern wirklich DA. Mit allem was du bist und mit jeder Faser deines Seins. Im Zustand dieses DA-Seins kannst du all die kleinen Dinge und Wunder vollbringen, die der Welt zeigen: Seht her, da bin ich und ich bin gut so wie ich bin. Gut für dich und gut für mich selbst.

17. Sep 2014

Zurück